Günter Strobl

Die Innovation des Kontextens

Die Innovation des Kontextens liegt darin, dass Nöte und Widerstände zu einem Thema vom Menschen in-time mit Hilfe der k-Werkzeuge selbständig in Handeln transformiert werden können. Diese Klärung ist Grundlage dafür, dass alle Beteiligten im Sinne des Unternehmenszwecks eigenverantwortlich und gleichzeitig kooperativ handeln können.  Wie… Weiterlesen »Die Innovation des Kontextens